Lotsentelefon: 0421 / 40899505

Vom Renaissancegemälde bis zur Concept Art - Kunstmuseen in Bremen

GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst

Als 1980 gegründeter Kunstverein präsentiert die GAK auf dem Teerhof internationale zeitgenössische Kunst und sieht sich dabei als Bindeglied zwischen Akademie und Museum. Nicht selten werden in der GAK deshalb Werke von Künstlern präsentiert, die sich erst sehr viel später im Kunstbetrieb etablieren.

Die GAK ist damit so aktuell, wie es nur eben geht und spürt Trends und Strömungen der zeitgenössischen Kunst direkt in ihrer Entstehung auf. Ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Vorträgen, Konzerten oder Führungen dient der Vertiefung, aber auch der Verknüpfung der Kunst mit dem aktuellen Geschehen, der Stadt und den Menschen. 


Di - So 11:00-18:00 Uhr
Do 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mo geschlossen


GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst
Teerhof 21
28199 Bremen
0421 500897
[email protected]
www.gak-bremen.de/



Gerhard-Marcks-Haus - Das Zusammenspiel von Figur, Form und Raum

Das Gerhard-Marcks-Haus an der Kulturmeile Bremen ist das Museum für moderne und zeitgenössische Bildhauerei in Bremen. Gegründet 1969 im Wach- und Zollhaus der Ostertorwache, dient es auf Wunsch des Berliner Künstlers der Verwaltung seines Nachlasses. Gerhard Marcks Werke bilden dabei allerdings nur den Kern der Arbeit des Museums: Neben der Verwaltung weiterer Nachlässe werden in Sonderausstellungen nicht nur Klassiker wie Moore und Giacometti gezeigt, sondern auch zeitgenössiche Bildhauerei thematisiert. So finden Besucher im Pavillon neben dem Museum, einer ehemaligen Bedürfnisanstalt Werke junger Künstler aus der Region.

Übrigens: Auch im Freien trifft man in Bremen immer wieder auf Gerhard Marcks! Für die Wallanlagen schuf er die "Große Liegende", für Radio Bremen den "Rufer" und nicht zuletzt mit den "Bremer Stadtmusikanten" das Wahrzeichen der Stadt. Im Skulpturengarten der Bremischen Bürgerschaft sowie im Garten der Villa Ichon sind seine Werke ebenfalls zu finden.

Achtung! Das Gerhard-Marcks-Haus wird renoviert und bleibt dafür bis Oktober 2016 geschlossen! -
Di- Mi, Fr-So 10-18 Uhr Donnerstag 10-21 Uhr
24.12., 31.12, 1.5. geschlossen

Gerhard-Marcks-Haus
Am Wall 208
28195 Bremen
0421 9897520
[email protected]
www.marcks.de



Kunsthalle Bremen - Ein Palast den bildenen Künsten

Bremen ist eine Stadt der Kaufleute - das spürt man auch beim Thema Kunst: 1823 gründeten Bremer Kaufleute den Kunstverein, der bis heute mit 9000 Mitgliedern der Träger der Kunsthalle Bremen ist. Ziel ist seither, "den Sinn für das Schöne zu verbreiten und auszubilden". Die Sammlung erlaubt eine Reise durch sieben Jahrhunderte mit Malerei und Skulptur von Renaissance bis in die Gegenwart. Einen Schwerpunkt bildet mit Manet, Monet, Van Gogh der Impressionismus, aber auch die Foto- und Videokunst ist mit John Cage und Nam June Paik vertreten. 

Bremenlotsen-Highlight: Van Goghs "Mohnfeld", dessen Ankauf 1911 entsetzte Proteste der Worpsweder Maler nach sich zog und für einen Skandal sorgte und Turells "Above Between Below", das über drei Etagen einen Blick in den Bremer Himmel einerseits und den Nachthimmel über Neuseeland andererseits ermöglicht. 

Mi bis So 10 - 17 Uhr
Di 10 - 21 Uhr
Mo geschlossen

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
0421 329 080
[email protected]
www.kunsthalle-bremen.de/



Künstlerhaus Bremen

22 Künstler in 16 Ateliers, diverse Werkstätten, ein Restaurant und eine Galerie mit regelmäßigen Ausstellungen aktueller, internationaler Kunst - das Künstlerhaus Bremen ist eine städtisch geförderte Institution, die Raum für junge, aufstrebende Kunst bietet und Kunstschaffende und Kunstgenießer unter einem Dach zusammen bringt.

Bremenlotsen-Highlight: Durch die Ausstellung schlendern und im Anschluss bei einem Glas Wein oder einer leckeren Suppe im wunderbaren Garten sitzen und sich über das Gesehene austauschen.

Mi-So 14-19 Uhr

Künstlerhaus Bremen
Am Deich 68-69
28199 Bremen
0421 508598 
www.kuenstlerhausbremen.de

Overbeck-Museum - Worpsweder Kunst im Vegesacker Packhaus


täglich 11 bis 18 Uhr
Montags geschlossen
abweichende Öffnungszeiten an Feiertagen

Overbeck-Museum
Altes Packhaus Vegesack
Alte Hafenstraße 30
28757 Bremen
0421 663 665
[email protected]
www.overbeck-museum.de

Paula Modersohn-Becker Museum - Der Aufbruch der Kunst in die Moderne


Di-So 11–18 Uhr
montags geschlossen
an Feiertagen abweichende Öffnungszeiten

Museen Böttcherstraße
Paula Modersohn-Becker Museum
Ludwig Roselius Museum
Sammlung Bernhard Hoetger
Böttcherstraße 6–10
28195 Bremen
0421 3388222
[email protected]
www.museen-boettcherstrasse.de



Weserburg Museum für moderne Kunst - Im doppelten Sinne im Fluss


Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
an Feiertagen abweichende Öffnungszeiten

Weserburg | Museum für moderne Kunst
Teerhof 20
28199 Bremen
0421 598390
[email protected]
www.weserburg.de

Wilhelm-Wagenfeld-Haus - Design und Alltagskultur des 20. und 21. Jahrhunderts

(nur zu Sonderausstellungszeiten)
Di 15-21 Uhr
Mi-So 10-18 Uhr

Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209
28195 Bremen
0421 3399933
[email protected]
www.wilhelm-wagenfeld-stiftung.de

Back to top