Lotsentelefon: 0421 / 40899505

Lotse an Bord

"Stadtführungen, wie auch wir Sie gerne mitmachen würden!"

Die Geschichte der Bremenlotsen begann im Herbst 2008, als Katharina Rosen nach ihrem Studiums der Kunstwissenschaft und Germanistik den Schritt in die Selbständigkeit wagte - mit begeisternden Stadtführungen durch ihre Heimatstadt.

Aus "Einfach mal probieren!" wurde ein Team mit einem Dutzend Stadtführerinnen, die allesamt lieben, was sie tun. Studentinnen, Absolventinnen und Doktorandinnen unterschiedlicher Fachrichtungen zeigen seither "ihr" Bremen - als gebürtige Bremer oder Zugezogene verstehen unsere sympathischen Lotsen es, Sie mit ihrer Begeisterung anzustecken.

Auf junge, ungezwungene und moderne Art stehen wir für Führungen, die Unterhaltung und Wissen gekonnt miteinander verbinden. Wir reihen keine Jahreszahlen aneinander, aber es bleiben keine Fragen offen. Wir tragen keine Uniformen, aber dafür ein Lächeln im Gesicht. Bei uns gibt es keinen in die Luft gereckten "Folgen Sie mir!"-Schirm – stattdessen viel Elan und Freude an der Arbeit. Wir verstehen es, auf Ihre Wünsche einzugehen und uns auf jede Gruppe individuell einzustellen, egal ob Viertklässler oder internationale Tagungsgäste.

Als Bremenlotsen kennen wir die Stadtteile, Straßen und Sehenswürdigkeiten wie unsere Westentasche. Wir stehen Kapitänen von Reisegruppen, Familienausflügen und Schulklassen beratend zur Seite und lotsen unsere Teilnehmer zu den schönsten Ecken und den spannendsten Geschichten.

Entdecken Sie mit uns Bremen - wir freuen uns auf Sie!



Unsere Lotsinnen und Lotsen

Katharina Rosen
Kunstwissenschaftlerin, Germanistin (M.A.)

Sabrina Werner,
Historikerin (M.A.)

Sebastian Meier
Architekt (M.A.)

Marie Bornickel 
Politik- und Kulturwissenschaftlerin (B.A.)
Studentin (Politikwissenschaft/Germanistik)

Chiara Gauer
Studentin (Germanistik/Kunst, Medien und Ästhetische Bildung)

Marica Tomiak 
Studentin

Jonas Gebauer 
Student

Sarah Müller
Studentin

Rebekka Zieger
Studentin



Stadtführer_Innen auf Honorarbasis gesucht!

Du suchst einen interessanten Job neben dem Studium? Bremen hat es dir angetan? Dann erzähl es weiter und werde Bremenlotse!

Was du mitbringen solltest: Essentiell für den Nebenerwerb als Stadtführer sind Freude am Umgang mit Menschen, eine gute Allgemeinbildung und die Fähigkeit, Wissen unterhaltsam weitergeben zu können. Als Schnittstelle zwischen Gästen und der Stadt solltest du nicht nur freundlich und hilfsbereit sein, sondern durch Organisationstalent, Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten auch bei spontanen Änderungen zu einem gelungenen Aufenthalt beitragen können. Zuverlässigkeit und Flexibilität vorausgesetzt, bringst du im besten Fall anwendbare Englischkenntnisse mit und hast bereits Erfahrungen im Führen von Gruppen oder generell im Tourismusbereich sammeln können.

Hast du Lust dich zum Bremen-Experten ausbilden zu lassen, jeden Tag Neues zu entdecken und Teil eines bunten Teams zu werden? Dann sende deine Kurzbewerbung mit einigen Sätzen zu deiner Motivation und einem knappem Lebenslauf per E-Mail an [email protected] Wir freuen uns auf dich!

Stadtführungen in anderen Städten 

Back to top